Hilfe bei Lernstörungen

Die CJD Christophorusschulen Berchtesgaden fördern die Eingliederung von Schülern mit fachärztlich festgesteller Legasthenie.

Die Zielgruppe:

Seelisch Behinderte oder von einer seelischen Behinderung bedrohte Kinder und Jugendliche beiderlei Geschlechts mit einer anerkannten Legasthenie oder Lese- und Rechtschreibschwäche/-störung, von der 1. bis zur 13. Klassenstufe an staatlich anerkannter Grund- und Mittelschule, Realschule oder Gymnasium*.
Es können Kinder und Jugendliche aus dem ganzen Bundesgebiet betreut werden.

Unsere Kompetenz:

Das CJD Berchtesgaden beschäftigt speziell für diesen Bereich ausgebildete Psychologen und Therapeuten. Aufgrund der langjährigen Erfahrung in der Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Teilleistungsstörungen führt das CJD Berchtesgaden auch Fort- und Weiterbildungen für Therapeuten durch.


* gemäß Eingliederungshilfe für seelische Behinderte oder von einer solchen Behinderung Bedrohte nach § 35a KJHG, Abs. 1, 4

gendergerechte Schreibweise

Falls zur besseren Lesbarkeit im Text nur die männliche Form benutzt wird, beziehen alle Angaben trotzdem ausdrücklich alle Geschlechter mit ein.

Logo TÜV Zertifizierung
zertifiziert nach ISO 9001:2008