Das CJD - Die Chancengeber CJD Christophorusschulen Berchtesgaden

Realschule in neuem Schulgebäude

03.02.2014 CJD Christophorusschulen Berchtesgaden « zur Übersicht

Im Februar bezieht die Realschule der CJD Christophorusschulen Berchtesgaden ihr neues Schulgebäude in Schönau am Königssee.

 

 

„Mit dem neue Schulhaus haben wir endlich eine gemeinsame Heimat für alle Klassen“, freut sich Schulleiter Wolfgang Greiner. Für ihn geht ein langgehegter Traum in Erfüllung. Jahrzehntelang gab es eine räumliche Trennung der Unterstufe und der Oberstufe der Realschule auf die beiden Schulhäuser Königssee und Dürreck. Die damit verbundenen organisatorischen Schwierigkeiten gehören ab Februar der Vergangenheit an. Das neue Schulhaus in der Nachbarschaft der Schneewinkelschule bietet eine hochwertige Ausstattung für einen zeitgemäßen und modernen Unterricht. Dazu gehört vor allem auch der Einsatz von neuen Medien und eines neuen Tafelsystems, bei dem der Lehrer mit Beamerprojektion arbeiten kann. „Der Schulbetrieb lässt sich viel besser koordinieren, und die Wege sind sehr viel kürzer“, erläutert Wolfgang Greiner weitere Vorteile der neuen Schule. Darüber freuen sich natürlich auch die Schüler und die Eltern, denn der Schulweg wird für viele Schüler deutlich kürzer. „Für unsere sportlichen Angebote günstig ist auch die unmittelbare Nachbarschaft zu den bestehenden Sportanlagen“, sagt Schulleiter Greiner. „Das eröffnet ganz neue Möglichkeiten.“ Das neue Schulhaus ist zudem behindertengerecht und barrierefrei gebaut; damit ist eine der Grundvoraussetzungen für die Umsetzung des Inklusionsgedankens erfüllt. Die räumliche Zusammenlegung von Unter- und Oberstufe bietet die Möglichkeit, ein Tutorensystem aufzubauen. So können Schüler aus den höheren Klassen ihren jüngeren Mitschülern z.B. bei Hausaufgaben helfen.