Das CJD - Die Chancengeber CJD Christophorusschulen Berchtesgaden

Passionsgottesdienst

26.03.2018 CJD Berchtesgaden Realschule « zur Übersicht

Passionsgottesdienst

 

 

Am Freitag vor den Osterferien fand in der Untersteiner Kirche der traditionelle Passionsgottesdienst der Realschule statt. Er stand in diesem Jahr unter dem Motto „Teilen – mehr als ein Klick!“ und wurde von den Religionslehrkräften Christa Stöckl und Katharina Voß vorbereitet und gestaltet.

Zu Anfang spielte das Bläserensemble der Realschule, dirigiert von Schulleiter Wolfgang Greiner Beethovens „Ode an die Freude“. Danach folgte die Begrüßung und Eröffnung durch Pastoralreferentin Gabi Hartmann.

Im Tagesgebet und in der liturgischen Eröffnung stand die Frage „Was würdest Du teilen?“ im Mittelpunkt. Hierbei ging es vordergründig um „Teilen“ und „Liken“ in sozialen Medien. Im übertragenen Sinn ging es aber um die Frage, wie Jesus unser Handeln bewerten würde, würde er dies anhand von modernen Kommunikationsmitteln tun.

Nach dem Lied „Lass uns Schritt für Schritt“ folgte als Evangelium die Geschichte von der Spende der Witwe im Tempel. Gabi Hartmann führe zu dieser dann in ihrer Predigt aus, dass Jesus die Spende der armen Frau „geliked“ habe, die großen Spenden der Reichen aber nicht! Die Witwe hätte alles gegeben, was sie gehabt habe, die anderen nur von ihrem Überfluss.

Dem Lied „Da berühren sich Himmel und Erde“, vorgetragen vom Chor unter der Leitung von Karin Kriner, folgten die Fürbitten, das gemeinsame Vaterunser, das Schlussgebet und der Segen.

Zum Abschluss bedankte sich Schulleiter Wolfgang Greiner bei allen Beteiligten für die stimmungsvolle Gestaltung des Gottesdienstes und entließ die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte nach dem Abschlusslied in die wohlverdienten Ferien.