Das CJD - Die Chancengeber CJD Christophorusschulen Berchtesgaden

 

Unser Angebot - Deine Chance

Das Gymnasium der CJD Christophorusschulen Berchtesgaden ist eine staatlich anerkannte Privatschule.

Sie beginnt mit der 5. Klasse. Der Übertritt erfolgt in der Regel nach der 4. Klasse Grundschule. Bei entsprechender Eignung ist auch ein Übertritt von Realschule oder Mittelschule möglich


Dreifache Wahl

Für die 8. Klasse entscheiden sich die Schüler für einen bestimmten Zweig und legen so eine entsprechende fachliche Vertiefung fest.

1. Sprachliches Gymnasium mit 3. Fremdsprache Spanisch

2. Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium mit mehr Gewicht auf Physik, Chemie und Informatik

3. Sport Zweig mit Profilfach Sport; Sporttheorie und erhöhte Leistungskriterien in der Sportpraxis (Wahl nur möglich beim Nachweis entsprechender sportlicher Aktivität außerhalb der Schule)


Sprachenfolge

5. Klasse: 1. Fremdsprache Englisch
6. Klasse: 2. Fremdsprache Latein oder Französisch
8. Klasse (bei Wahl des sprachlichen Zweiges): 3. Fremdsprache Spanisch 


Lehrkräfte betreuen Lernstunden

Für die Klassen 5 bis 7 gibt es ein modernes Ganztagskonzept, das eine entspannte Lernatmosphäre ermöglicht und Schülern wie Eltern ein Höchstmaß an Entscheidungsfreiheit einräumt. Im Mittelpunkt der Nachmittagsbetreuung stehen die Lernstunden, in denen Hausaufgaben gemacht werden und der Stoff für den nächsten Tag vorbereitet wird. Sie beginnen um 13.30 Uhr und umfassen drei Schulstunden. 

Der Besuch der Lernstunden ist freiwillig und es entstehen keine weiteren Kosten. Die Lernstunden können auch nur an bestimmten Tagen und zu ausgewählten Zeiten besucht werden – ganz nach individuellem Wunsch der Schüler und Eltern. 

Die Lernstunden werden von Lehrern geführt und betreut, die auch fachbezogene Hilfe leisten. Von Beginn an sollen die Schüler lernen, die Lernzeit selbständig zu planen, die Abfolge der zu bearbeiten- den Aufgaben festzulegen und sich einen Zeitrahmen zu geben. Unterricht und Lernstunden ergänzen sich ideal. In einzelnen Stunden gibt es alternativ sportliche oder musische Angebote.


Gestaffeltes Schulgeld

Wie jede Privatschule erhebt auch unser Gymnasium Schulgeld. Dieses beträgt monatlich 140 €. Lässt das Einkommen der Eltern keine volle Bezahlung des Schulgelds zu, ist für die Schüler, die in die 5. Jahrgangsstufe eintreten, eine Ermäßigung auf bis zu 50 € möglich. Die Einstufung erfolgt durch die Eltern selbst. Im Schulgeld enthalten ist dabei auf Wunsch eine kostenlose Ganztagsbetreuung für die Unterstufe.

Die Selbsteinschätzung bleibt in den folgenden Schuljahren bestehen, es sei denn, die Eltern weisen auf veränderte Einkommensverhältnisse hin. Bei Bezahlung des Höchstsatzes von 140 € wird ein Geschwisterrabatt in Höhe von 25% gewährt. Das dritte Kind an unserer Schule ist vom Schulgeld befreit. Für die Kostenregelung gilt der Zeitraum vom 1.9. bis zum 31.8. des folgenden Jahres.

Gymnasium

Gymnasium

Am Dürreck 4· 83471 Schönau am Königssee
fon: 08652 / 604-0 · fax: 08652 / 604-710
Schulleitung: OStD Stefan Kantsperger

Vertretungsplan Informationen zum Übertritt Email schreiben