Das CJD - Die Chancengeber CJD Christophorusschulen Berchtesgaden

CJD Internate auf der didacta

04.04.2014 CJD Christophorusschulen Berchtesgaden « zur Übersicht

Vom 25. bis 29. März 2014 präsentierte sich das Christliche Jugenddorfwerk Deutschlands auf der didacta, der größten europäischen Bildungsmesse. Ein besonderen Schwerpunkt dabei waren die CJD Internate.

 

Die achte didacta auf der Stuttgarter Messe lockte 90.000 Besucher an. Sie informierten sich bei rund 900 Ausstellern über deren Angebot - darunter auch das Christliche Jugenddorfwerk Deutschlalnds mit seinem großen Messestand. „Die Messe war eine spannende Angelegenheit. Ich denke, dass sich das CJD dort sehr professionell präsentiert hat und auf diese Weise in das Bewusstsein der Besucher kam und dort auch bleibt“, so das Fazit von Robert Gotterbarm, Leiter des Internates der CJD Christophorusschulen Berchtesgaden. Dafür, dass die didacta-Besucher das CJD in Erinnerung behalten, sorgten auch CJD-Schüler, die sich in Stuttgart aktiv an der Messe beteiligten. So stellten Schüler des CJD Offenburg selbst das CJD-Angebot vor. „Ein hervorragendes Lernfeld“, meint dazu Mark Bühler, der Offenburger Schulleiter, „für die Schüler war der Tag auf der didacta – inklusive der Vor- und Nachbereitung – ein großartiges Erlebnis.“ Die Schülerinnen und Schüler, aber auch die anleitenden Lehrkräfte, hätten berechtigterweise viele positive Rückmeldungen bekommen: „Ich meine, dass in diesem Prozess die Anwesenheit von Teilnehmenden als Vermittler von großem Wert war.“

 

 

 

Die Ziele der CJD-Präsenz auf der Bildungsmesse:

     

     

  • Lehrkräfte für die Arbeit unserer Schulen begeistern und die Perspektive für die Arbeit an einer Schule in freier Trägerschaft öffnen
  •  

     

  • das CJD als Arbeitgeber präsentieren
  •  

     

  • Eltern auf die einmaligen Bildungsangebote im CJD aufmerksam machen
  •  

     

  • das CJD als Kompetenzträger in der Fachlandschaft präsentieren
  •  

     

Insgesamt wurden 1247 Gespräche am CJD-Messestand auf der didacta geführt. An einer Umfrage zum bildungspolitischen Spezialthema „Inklusion und Gemeinschaftsschule“ beteiligten sich 1394 Besucher.