Das CJD - Die Chancengeber CJD Christophorusschulen Berchtesgaden

Ostergottesdienst

23.04.2017 CJD Berchtesgaden Realschule « zur Übersicht

Vorösterlicher Gottesdienst der Realschule der CJD Christophorusschulen Berchtesgaden

Nach dem Prolog durch Religionslehrer Michael Storch, bei dem es speziell um das „Fasten an überflüssigen Worten“ ging, spielte Stefan Scheurich ein Intro auf der Orgel. Danach folgte die Begrüßung und Eröffnung durch Pfarrreferentin Gabi Hartmann.

Nun setzten sich Schülerinnen und Schüler mit dem Thema des Gottesdienstes auseinander. Nach einer Einleitung betrachteten die Kirchenbesucher gemeinsam Bilder von obdach-  bzw. heimatlosen (Menschen)Kindern – in Deutschland und anderswo – und beschäftigten sich meditativ mit der Aussage: „Herr, die Würde Deiner Kinder ist unantastbar! Wirklich???“

Nun sang der Chor der Schule unter der Leitung von Karin Kriner das Lied „Du wirst den Tod in uns wandeln“.

Das Evangelium nach Markus handelte dann von der Segnung der Kinder durch Jesus. Pfarrreferentin Hartmann beschäftigte sich danach auch in ihrer Predigt mit der Frage nach dem Wert des Menschen. Sie verglich dabei die Situation in Kriegsgebieten, wo ein Menschenleben praktisch nichts wert sei mit den Riesensummen, die für Topsportler auf dem Transfermarkt bezahlt werden. Vor Gott aber sei jedes Menschenleben gleich viel wert und dieser Wert sei unendlich groß!

Nun stimmten alle das fröhliche Lied „Groß ist unser Gott“ an. Anschließend folgten die Fürbitten, das gemeinsame „Vater unser“ und der Friedensgruß.

Nach dem Schlussgebet und dem Segen bedankte sich der stellvertretende Schulleiter Peter Althaus für die stimmungsvolle Gestaltung des Gottesdienstes und entließ die Schülerinnen und Schüler in die wohlverdienten Osterferien.