Das CJD - Die Chancengeber CJD Christophorusschulen Berchtesgaden

Landtagsabgeordnete Gisela Sengl schenkt Berufsfachschülern eine Unterrichtsstunde

08.03.2016 CJD Christophorusschulen Berchtesgaden « zur Übersicht

Zum ersten Mal fand in Bayern am 7. März ein Tag der Freien Schulen unter dem Motto „Politik macht Schule“ statt. Freie Schulen wollen einen Beitrag leisten gegen Politikverdrossenheit und Radikalisierung. Im Rahmen dessen besuchte die Landtagsabgeordnete Gisela Sengl die CJD Berufsfachschule für Kinderpflege in Bischofswiesen.

Für die Partei Bündnis 90 / Die Grünen ist sie Mitglied im Bildungsausschuss, der Kinderkommission und im Agrarausschuss. Frau Kunkel, die Schulleiterin, begrüßte die Politikerin. Durch den direkten Kontakt mit den Landtagsabgeordneten soll das wichtige und leider immer geringer werdende staatsbürgerliche Interesse der jungen Generation angeregt und Berührungsängste abgebaut werden. „Demokratie lebt von Teilnahme“, dazu soll diese Aktion beitragen. Die ehemalige Landschaftsgärtnerin und Biobäuerin erzählte von Tages- und Wochenablauf einer Landtagsabgeordneten, von dem politischen Ablauf vom Antrag über die Ausschüsse bis zur Entscheidung im Plenum. Die Schüler stellten viele Fragen, von der Flüchtlingskrise, den Arbeitsbedingungen einer Kinderpflegerin, der Legalisierung von Cannabis, der Homo-Ehe, der doppelten Staatsbürgerschaft bis zu den Bildungsmöglichkeiten im Landkreis und vieles mehr. Nach der regen Diskussion ermunterte Frau Sengl alle Schüler, sich für Politik zu interessieren, denn jeder kann etwas bewirken, jede Stimme zählt. Für ihren ersten Auftritt in einer Schule bekam Frau Sengl von der Schulleiterin Frau Kunkel ein Zeugnis für ihre sehr engagierte Mithilfe bei dem Projekt „Politik macht Schule“ überreicht. 
A. Kunkel