Das CJD - Die Chancengeber CJD Christophorusschulen Berchtesgaden

Gelungener Start in die Wintersportsaison

28.11.2016 CJD Bayern « zur Übersicht

Für die Rennrodler und Skispringer stand am vergangenen Wochenende der Auftakt in die Wintersportsaison an. Dabei konnten die ehemaligen Schülerinnen und Schüler des CJD wieder punkten - vor allem Skispringer Severin Freund lieferte eine souveräne Leistung ab.

"Ich ziehe meinen Hut, er hat es herausragend gemacht", lobte Bundestrainer Werner Schuster den 28-jährigen Severin Freund. Trotz Trainingsrückstand aufgrund einer Hüftoperation im April gelang Freund im finnischen Kuusamo am Samstag der 22. Sieg seiner Karriere. Beim Springen am Freitag war er bereits auf dem zweiten Platz gelandet. Damit trägt Freund nun das Gelbe Trikot des Gesamtweltcup-Führenden.

Auch bei den deutschen Rennrodlern verlief das erste Weltcup-Wochenende in Winterberg sehr positiv. Bereits am Samstag siegte Natalie Geisenberger souverän vor Tatjana Hüfner und Dajana Eitberger. Bei den Doppelsitzern landeten Tobias Wendl/Tobias Arlt auf dem dritten Platz. Im Sprint der Herren verbuchte Felix Loch seinen 33. Weltcup-Sieg und egalisierte damit die Marke seines großen Vorbilds Georg Hackl. Sowohl Skispringer Severin Freund als auch die Rennrodler Felix Loch, Natalie Geisenberger, Tobias Wendl und Tobias Arlt sind ehemalige Schüler des CJD - sie haben dort in Berchtesgaden die Schulbank gedrückt.