Das CJD - Die Chancengeber CJD Christophorusschulen Berchtesgaden

„Ein offenes Herz und Licht schenken“

19.12.2018 CJD Christophorusschulen Berchtesgaden « zur Übersicht

Mit großem Engagement und viel Kreativität hat die Berufsfachschule für Kinderpflege der CJD Christophorusschulen Berchtesgaden mit ihren Schülern die Vorweihnachtszeit gestaltet.

„Die Vorweihnachtszeit war bei uns wieder einmal sehr lebendig“, erklärt Anneliese Kunkel, Leiterin der Berufsfachschule für Kinderpflege in Bischofswiesen. „Unsere Schülerinnen und Schüler haben neben und im Unterricht Lieder und Musikstücke eingeübt, Plätzchen gebacken, Theaterproben abgehalten, Weihnachtsdekoration gebastelt und vieles mehr – alles nebenher zu den Leistungsnachweisen und Schulaufgaben. Das war für unsere Engerl ganz schön anstrengend.“ Beim Bischofswieser Adventsmarkt sorgten die Schülerinnen und Schüler wie jedes Jahr für die „kleinen Besucher“. Beim Duft von gebrannten Mandeln und Apfelwaffeln verzierten die Kinder mit großem Eifer ihre eigenen Lebkuchenherzen. Bei der schulischen Weihnachtsfeier gestaltete die 11. Klasse eine besinnliche Andacht zum Thema „Das Tor“. „Eine Türe kann man verschließen“, so Anneliese Kunkel, „man kann sie aber auch öffnen und damit ein offenes Herz und Licht schenken.“ Nach einem gemeinsamen Tanz erläuterte die Schulleiterin die Bedeutung der Farben für die Weihnachtszeit: „Gelb steht z.B. für das Licht, das Jesus zu uns bringt. Wir stehen also nicht mehr im Dunkeln. Das Licht ist so hell, dass wir selber zum Licht und Leben für andere werden können.“ Den Abschluss machte die 10. Klasse mit einem selbst geschriebenen Theaterstück, das das Lied von der Weihnachtsbäckerei nach Rolf Zuckowski lebendig werden ließ. Besonders amüsant waren die Großeltern, gespielt von zwei Herren aus der 10. Klasse, die vom alljährlichen Weihnachtsstress entlastet werden sollen. Zu guter Letzt wurden die Wichtelgeschenke verteilt und die Feier ging gemütlich mit Plätzchen und Punsch zu Ende.