Das CJD - Die Chancengeber CJD Christophorusschulen Berchtesgaden

CJD–Sportler beim EYOF erfolgreich

09.02.2015 CJD Christophorusschulen Berchtesgaden « zur Übersicht

Beim European Youth Olympic Festival (EYOF) in Liechtenstein und Vorarlberg traten die besten europäischen Winter-Nachwuchssportler an, darunter auch zahlreiche Schüler der CJD Christophorusschulen Berchtesgaden.

In der letzten Januarwoche ging es für den Wintersportnachwuchs beim EYOF um Medaillen. Normalerweise treten bei dem Festival nur die jüngeren Nachwuchssportler an, die noch nicht auf großer Bühne wie Weltmeisterschaften, Weltcups oder Juniorenweltmeisterschaften starten. Allein die Nominierung stellt für die jungen Sportler schon einen großen Erfolg dar. Es ist eine große Ehre für Deutschland teilnehmen zu dürfen und bei der Eröffnungsfeier die deutschen Farben zu repräsentieren. Für das CJD Berchtesgaden wurden vom Deutschen Skiverband für Ski-alpin Manuela Pronnet, Carlo Dorn und Joel Köhler, im Biathlon Tobias Wanninger, in der Nordischen Kombination Benedikt Schwaiger und im Skisprung Konstantin Schmid nominiert. Die CJD-Sportler kamen mit guten Platzierungen und drei Medaillen nach Hause. In der Nordischen Kombination erreichte Benedikt Schwaiger mit der 4x5km Team-Staffel Silber. Im Ski-alpin gab es Bronze im Team-Wettbewerb für Manuela Pronnet, Carlo Dorn und Joel Köhler. Und im Biathlon sicherte Tobias Wanninger als Schlussläufer für die 4x5km Mixed-Staffel die Bronze–Medaille. CJD-Sportkoordinator Christian Scholz freute sich für seine Schützlinge: „Wir gratulieren den jungen Sportlern zu diesen tollen Erfolgen und wünschen allen einen guten und vor allem verletzungsfreien weiteren Saisonverlauf.“