Das CJD - Die Chancengeber CJD Christophorusschulen Berchtesgaden

CJD-Internat wird ausgebaut

03.11.2014 CJD Christophorusschulen Berchtesgaden « zur Übersicht

Mit umfangreichen Investitionen erneuert das Christliche Jugenddorfwerk Deutschlands das Internat der CJD Christophorusschulen Berchtesgaden. Ermöglicht wird das durch Fördermittel der Schopf-Stiftung.

Mit 700.000 Euro unterstützt die Stiftung des Ehepaars Rolf und Gerda Schopfdringend erforderliche Neu- und Umbaumaßnahmen auf dem Gelände des Internates der CJD Christophorusschulen Berchtesgaden. "Die Baumaßnahmenwerden zwar staatlich gefördert", so Dr. Josef Lecheler, Verbundleitung CJD Bayern, "doch die erforderlichen Eigenmittel sind sehr hoch und können nur dank der Förderung durch die Schopf-Stiftung aufgebracht werden". Besonders Christian Hinterbrandner, ebenfalls Verbundleitung CJD Bayern, freut sich über den nun absehbaren Baubeginn, denn "die baulichen Maßnahmen standen schon lange auf der Agenda, um den Gebäudebestand den aktuellen Anforderungen anzupassen". Die Schopf-Stiftung ist ein Stiftungsfond unter dem Dach der CJD Kinder- und Jugendstiftung. Rolf Schopf, der frühere Eigentümer von Eduscho, gründete zusammen mit seiner Frau den Stiftungsfond im Jahr 2009 mit dem Ziel, die persönliche Entwicklung von Kindern und Jugendlichen im CJD zu fördern.