Das CJD - Die Chancengeber CJD Christophorusschulen Berchtesgaden

Auf zum Korallenfluss und zur Schneckenwand

06.11.2018 CJD Berchtesgaden Gymnasium « zur Übersicht

Bei einer Exkursion erkundeten die Fünftklässler des Gymnasiums der CJD Christophorusschulen Berchtesgaden die erdgeschichtliche Vergangenheit und stießen auf Korallen und Schneckenfossilien.

„Bei unserem Profilschwerpunkt-Thema Natur ist es uns wichtig, dass die Schüler in der gymnasialen Unterstufe auch die erdgeschichtliche Vergangenheit ihrer Heimatregion kennen lernen“, erklärt Geographielehrer Roland Schober. Mit Karte und Kompass bewaffnet schickte er seine Fünftklässler in Rußbach ins Gelände zum „Korallenfluss“ und zur „Schneckenwand“. Die Begleitlehrer Iris Greiffenhagen und Dr. Gerd Helms staunten nicht schlecht, wie zielstrebig sich die Schüler auf den Weg machten. Nach kurzer Zeit erreichten sie ein kleines Rinnsal, in dem es von Millionen Jahre alten Korallen nur so wimmelte. Sie sammelten Lehm für den Kunstunterricht und bestimmten Eidechsen, Feuersalamander, Eichelhäher, Kreuzschnäbel, Lungenflechten und viele Pflanzen. Der Exkursionshöhepunkt war die „Schneckenwand“ mit einem kleinräumigen Massenvorkommen an versteinerten Schnecken auf 1.120 m Seehöhe. „Die Schüler waren vom Navigieren, Graben, Suchen und Wandern schon etwas müde, aber auch glücklich und zufrieden mit den uralten Schätzen, mit denen sie wieder nach Berchtesgaden zurückkehrten“, so Roland Schober.