Das CJD - Die Chancengeber CJD Christophorusschulen Berchtesgaden

So haben Karies und Parodontose keine Chance!

07.04.2017 CJD Berchtesgaden Realschule « zur Übersicht

Sie besprach dabei mit den Kindern zunächst die verschiedenen Utensilien, die man zur richtigen und gründlichen Reinigung der Zähne braucht. Anschließend erfuhren diese, wie man richtig nach dem KAI – Prinzip (Kau-, Außen- und Innenflächen) putzt, Zahnseide und Zungenreiniger verwendet und worin die Unterschiede zwischen elektrischen und „normalen“ Zahnbürsten liegen.

Im Weiteren wurde darüber informiert, was bei Bruch bzw. Verlust eines Zahnes zu tun ist.

Besonders wichtig war Frau Dr. Arnold – Kowald die Aufklärung über den Zuckergehalt von Getränken und deren Auswirkung auf die Zähne. Zuckerhaltige Getränke sollten – wenn überhaupt – nur zu den Hauptmahlzeiten getrunken werden, so die Zahnärztin. Zwischen den Mahlzeiten empfehle sich der ausschließliche Konsum von Wasser oder ungesüßtem Tee. Das halte die Zähne gesund und die Figur freue sich auch!

Frau Dr. Arnold – Kowald wiederholte mit den Schülern auch, wie Karies entsteht und wie man ihm vorbeugen kann. Am Ende bekam jede Schülerin und jeder Schüler eine Zahnbürste, Zahnpasta und Zahnseide. Jetzt stehen für sie die Chancen, ohne Karies und Parodontose durchs Leben zu kommen, gut!