Das CJD - Die Chancengeber CJD Christophorusschulen Berchtesgaden

„Hoffnung schenken – Frieden finden“

21.12.2015 CJD Berchtesgaden Gymnasium « zur Übersicht

Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums der CJD Christophorusschulen Berchtesgaden bringen Friedenslicht ans Dürreck

  ⇑  zur Übersicht mit allen News des Gymnasiums

Am 17. Dezember fuhr eine Gruppe Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums der CJD Christophorusschulen Berchtesgaden mit ihrer Religionslehrerin Katharina Luibl in die Peterskirche Freilassing. Dort wurde im Rahmen eines Gottesdienstes das Friedenslicht aus Betlehem geholt und in die Schule nach Berchtesgaden gebracht. Die Aktion Friedenslicht gibt es seit 1986. Jedes Jahr entzündet ein Kind das Friedenslicht an der Flamme der Geburtsgrotte Christi in Betlehem. Dieses Licht wird weitergegeben an „alle Menschen guten Willens“ – in Deutschland seit 22 Jahren an über 500 Orten. Unter dem Motto „Hoffnung schenken – Frieden finden“ wollen Schülerinnen und Schüler mit dieser Aktion ein Zeichen für Gastfreundschaft und Menschen auf der Flucht setzen.Das besondere Licht steht auf dem Schulhof des Gymnasiums am Dürreck und schenkt in der Adventszeit Hoffnung und Frieden.

Katharina Luibl

(Lui)