Das CJD - Die Chancengeber CJD Christophorusschulen Berchtesgaden

Berchtesgadener Schüler beim BR

31.07.2013 CJD Christophorusschulen Berchtesgaden « zur Übersicht

Der bekannte BR-Moderator Marcus Bornheim stand jungen Nachwuchsjournalisten Rede und Antwort. Mit dabei waren auch drei Schüler der CJD Christophorusschulen Berchtesgaden.

Interessante Einblicke in die Fernseharbeit und in das ARD-Wirtschaftsmagazine Plusminus gab Marcus Bornheim, Leiter der BR-Wirtschaftsredaktion bei einer Diskussion mit Nachwuchsjournalisten. Zu der Veranstaltung hatte der Verband bayerischer Jungjournalisten (VBJJ) nach München eingeladen. Als Moderator und Redaktionsleiter verantwortet Marcus Bornheim die Plusminussendungen, die vom BR produziert werden. „An dem Wirtschaftsmagazin sind sieben ARD-Landesanstalten beteiligt, die sich abwechseln“, erläuterte Marcus Bornheim den Jungjournalisten. Neben der journalistischen Arbeit gebe es deshalb auch viel Abstimmungsbedarf mit den anderen Landesanstalten und natürlich viel Organisationsarbeit, z.B. für Dreharbeiten im Ausland. „Bei manchen Beiträgen dauert es ein halbes Jahr, nur um die Drehgenehmigungen zusammenzukriegen“, beschreibt Marcus Bornheim die bürokratischen Hürden. Die Plusminus-Redaktion beim BR umfasst 20 Mitarbeiter, darunter vier festangestellte Redakteure und 15 „feste Freie“. Die Arbeitsbedingungen interessierten die Jungjournalisten aus Print-, Online- und Fernsehmedien besonders. Die Frage, ob man heute den Journalistenberuf noch einem jungen Menschen empfehlen kann, beantwortet Marcus Bornheim positiv und doch etwas einschränkend:„Ja, klar. Aber man muss auch sagen, dass es heute deutlich schwieriger ist, sich zu etablieren als zu der Zeit, als ich meine ersten journalistischen Gehversuche gemacht habe.“ Die drei Berchtesgadener Schüler zogen trotzdem eine positive Bilanz: „Mich hat die Diskussion eher in meinem Berufswunsch bestärkt“, so der CJD-Gymnasiast Lorenz Brandner.

 

 

CJD-Schüler Maximilian Popp, Lorenz Brandner und Marie Mäde (v.li.n.re.) mit BR-Moderator Marcus Bornheim vor der Original-Abendschaukulisse im BR-Fernsehstudio in München.