Das CJD - Die Chancengeber CJD Christophorusschulen Berchtesgaden

Andi Wellinger zum dritten Mal Sportler des Jahres

20.12.2014 CJD Christophorusschulen Berchtesgaden « zur Übersicht

Für seine herausragenden sportlichen Erfolge wurde Andreas Wellinger von der Eliteschule des Sports in Berchtesgaden zum dritten Mal in Folge als Sportler des Jahres ausgezeichnet.  

„Das gab es in der Geschichte der CJD Christophorusschulen Berchtesgaden noch nie“, betont Schulleiter Stefan Kantsperger. In über 40 Jahren der Leistungssportförderung an dem oberbayerischen Schulzentrum des Christlichen Jugenddorfwerkes Deutschlands wurde noch kein junger Nachwuchssportler dreimal in Folge zum „Sportler des Jahres“ gewählt. Den Skispringer Andreas Wellinger kann man allerdings kaum noch als „Nachwuchs“ bezeichnen. Er besucht seit vier Jahren das Gymnasium der CJD Christophorusschulen Berchtesgaden und macht dort in diesem Schuljahr sein Abitur, hat aber dennoch schon internationale Erfolge errungen, vor allem die überraschende Team-Goldmedaille bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi 2014, aber auch hervorragende Platzierungen beim Weltcup. Zusammen mit Wellinger wurde der nordische Kombinierer Jakob Lange ebenfalls als „Sportler des Jahres“ geehrt. Er gewann mit dem Kombinierer-Team die Silbermedaille bei den Juniorenweltmeisterschaften und wurde Deutscher Meister der Nordischen Kombination im 2er-Team.